Beschäftigung bei der Familie Nietsch

Gibt es einen Grund, weshalb Du unsere Seite aufgerufen hast? Genau diese Seite? Suchst Du etwa eine Beschäftigung, die Dich erfüllt?

Alles ist miteinander verbunden, genau, daher reichen wir Dir die Hand. Wenn Du spürst, dass Du zu unserem Team gehören könntest, dann begegne uns mit einem Anruf oder einer kurzen Mitteilung per Email.

Nicht weil wir neugierig sind, nein weil wir Dich in unsere Familie aufnehmen möchten, interessieren uns folgende Fragen:

  • Wer bist Du?
  • Was treibt Dich an?
  • Wie stehst Du zur Natur?
  • Bist Du Seele oder hast Du eine?
  • Ißt Du andere Lebewesen?
  • Misst Du deiner Gesunderhaltung besondere Bedeutung bei?
  • Welche Aufgabe hast Du auf diesem Planeten?
  • Wie siehst Du die „Welt“?
  • Bist Du Mensch oder Person?
  • Möchtest Du im freien Willen leben?
  • Was hindert Dich daran, in Freiheit zu leben?

Wie auch Deine Familie ist auch unsere Familie tief verwurzelt und wir schätzen deine Anfrage als wertvollen Versuch eine Zusammenarbeit zu beginnen und bieten auf dieser Seite einige Angebote zur sinnvollen Beschäftigung an.

Lass uns gemeinsam Familiengeschichte schreiben und etwas wundervolles bewirken. Werde ein besonderer Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns auf Deine Anfrage.

Online Beschäftigungs-Angebote unserer Familie

Der Mensch als „Person“ von Beruf – mit allen Vor- und Nachteilen

Trete unserem Nietsch Autoren Team bei

  • Du bist Autor und möchtest online mit Texten Geld verdienen?
  • oder an Tauschgeschäften teilnehmen?
  • Du schreibst leidenschaftlich gern und möchtes flexibel sein?
  • Du siehst die Welt in einem anderen Blickwinkel?
  • Den obigen Fragen bist Du bereits in deinem Leben begegnet?
  • und hast bereits einige Antworten für deinem Weg finden dürfen?

Was bietet mir die Beschäftigung in Eurer Gemeinschaft?

Gute Frage. Diese Frage kannst am besten nur Du beantworten. Von dieser Seite aus betrachtet, werden wir versuchen deine Ideen in unsere Vorstellungen einfließen zu lassen. Welche Vorstellungen wir haben, fragst Du? Dazu lese bitte weiter in der Rubrik: Unsere Verantwortung.

Ansonsten bieten wir Dir flexible Schaffenszeiten und deine Kreativität erhält eine Plattform auf einem individuellen Blog unserer Gemeinschaft. Die Gemeinschaft da selbst ist ein wichtiger Aspekt und die Vergütung kann je geschriebenes Wort, pauschal je Text, flexibel verhandelt werden. So flexibel, dass wir auch an Tauschgeschäften interessiert sind, damit die Menschen irgend wann, vom vom Glauben abfallen. (Der Glaube an wertloses Papier)

Begegne uns im Jetzt und mit deinen Texten. Alles Weitere klärt das Leben.

Bitte sende eine kurze Visitenkarte, die uns ein Bild von Dir und deinem Leben vermittelt. Familie Nietsch per E-Mail kontaktieren.

Wo wir Deine Unterstützung brauchen

Wir pflegen mit Interesse einige Online-Plattformen und suchen einzigartige Inhalte, die Du gestalten und pflegen könntest. Von Blogbeiträgen über Fachartilkel bis hin zu Kurzgeschichten wäre vieles möglich.

Eine Übersicht über unser Portfolio gibt es natürlich in unserem Portfolio.

Projektagebote unserer Familie

Auch uns begegnen interessante Herrausforderungen und Lebenssituationen. Wir leben nun msl in dieser „Welt“ und kommen um manche Dinge nicht herum. Na und? Was soll´s! Einfach weitermachen und anders, immer feiner ausrichten, bis der Wandel unser Leben bestimmt und sich zumindest die Welt unserer Gemeinschaft zum Besseren gewandelt hat.

Baumpflanzer gesucht

Es gab mal einen Mann in Frankreich, einen Schäfer, Elzeard Bouffier hieß er, der zwischen 1910 und 1945 Eichen, später Buchen, Ahorne, Birken, Erlen und Ebereschen pflanzte. Hunderttausende kleine Bäumchen sollen es gewesen sein. Als er im Alter von 89 Jahren seinen Körper verlassen hat, hinterließ er dem Planeten einen wunderschönen Wald, der schließlich unter Naturschutz gestellt wurde. Bis zu diesem Zeitpunkt hat dieser Mensch eine wunderschöne Beschäftigung für sich entdeckt.

Nietsch Walden-Team sucht helfende Hände

  • Deinem Lebensweg fehlt die richtige Ausrichtung?
  • Du hast die Notwendigkeit erkannt, der Zerstörung des Planeten entgegenzuwirken?
  • Du zeigst Interesse an Flora und Fauna?
  • Du hast erkannt, dass „staat“lich geförderte Natur-Schutz-Programme meist der Profitsicherung dienen?
  • Schlichtweg bestrebst Du ein Zusammenleben in Mitten eines natürlichen Umfeldes?
  • Dem Planeten, der dich mit offenen Armen begrüßt hat, möchtest Du nun etwas Gutes tun?
  • Ihn besser hinterlassen, wie Du Ihn von der Gesellschaft / uns traktiert, vorgefunden hast?

Herrausforderungen, die zu meistern sind

Land und neue Setzlinge! Unsere Familie ist bestrebt Landflächen zu erwerben und diese der Natur wieder zuzuführen. Stichwort Buchreihe von Wladimir Megre – Anastasia und der Familienladsitz. (Empfehlenswerte Literatur)

Einen Teil der Einnahmen, die wir über unsere Internetseiten und Verkaufsplattformen generieren, lassen wir in die Natur fließen. Der Lohn für Deine Hilfe ist mit Geld nicht aufzuwiegen, daher arbeiten wir in unserem Walden-Team entgeltlos, sind mit der Freude durch die geschaffene Renaturierung zufrieden und gehen unserer Verantwortung durch Einsätze in der Natur nach.

Klartext durch Erkenntnis

Einen Baum zu pflanzen ist in der heutigen Gesellschaftsform strafbar, wenn man sich nicht an gewisse Regeln hält. Daher haben wir uns entschieden, entweder darauf zu pfeifen und trotzdem zu pflanzen, wenn sich die Möglichkeit bietet oder auf eigenem Land, dem Tatendrang nachzugehen.

Weshalb auf dem „eigenem“ Land? Erfahrungswerte zeigen, dass Personen sich als Sklavenwesen auf diesem Planeten sehr wohlfühlen, sich Gesetzen unterordnen und damit mithelfen, diesen Planeten und die Zukunft unserer Kinder vor die Wand zu fahren. Gepflanzte Bäume auf Feld und Flur, werden einfach niedergemäht oder rausgerissen. Somit haben wir den Entschluss gefasst, finanzielle Mittel zu sammeln, Flächen zu kaufen und diese zu bepflanzen und wer mag, der kann uns bei dem Projekt Familienlandsitz / Landsitzsiedlung unterstützen. Weitere interessante Informationen zu diesem Thema erhälst Du hier: Familienlandsitze und Siedlungsideen

Wir, die sich als Menschen erkannt haben und auf dem Wege der Menschwerdung sind, über dem Gesetz stehen, wissen, das gewisse Kräfte diesen Planeten vergewaltigen und die freie Entfaltung des geistig sittlichen Menschen unterbinden wollen. Doch bereits mit einem Baum fängt der Wandel an. Helfe mit!

Der Klartext wurde von mir, dem Menschen, gerufen artur verfasst und veröffentlicht. Ich gehe davon aus, dass nicht jeder meiner Meinung ist. Was soll´s! Es geht um das Jetzt und um unsere Zukunft und besonders um die, unserer Kinder.

So kannst Du unser Walden-Projekt auch unterstützen

Wenn Du mitwirken möchtest aber die Entfernungen zu groß sind, dann kannst Du uns gerne einen Energieausgleich zukommen lassen. In derster Linie gerne eigens hergestellte Waren, Lebensmittel, Setzlinge und Samen. Auf der anderen Seite nehmen wir auch unterstützende Gaben entgegen. (Gabenkonto bitte per E-Mail anfordern oder diesen PayPal Link benutzen) oder Du unterstützt uns damit, indem Du über unsere Online Shops einkaufst, in unseren Blogs stöberst und als Autor mitschreibst oder in unseren Foren diskutierst.

Unsere Gemeinschaft wie auch der Wald wirkt nur gemeinsam.

Vielen Dank

Familie Nietsch